Über mich

Und das bin ich, Chris!

Musik bewegt nicht nur mich tagtäglich, sondern ganz viele Menschen und verhilft vor allem in manchen schweren Situationen und Lebenslagen die Sorgen und Probleme für einige Zeit zu vergessen.

Gute Laune bei Chris und Kerstin, mitten im Schlagermove auf St. Pauli – Prost!

Musik macht mir persönlich sehr viel Freude. Vor allem sehe ich es als eine Ehre an, in meinen Sendungen die Hörer mit schöner Musik zu erfreuen. Ich mag es, wenn die Hörer mit mir Spaß haben und wir gemeinsam in die Welt der Musik abtauchen. Ihr hört mich im Radio, so wie ich auch im wahren Leben bin. Mit Leidenschaft und Humor – und vor allem immer absolut authentisch – begleite ich alle meine Sendungen.

Schau doch ab und zu mal vorbei und erfahre Neues von mir. Meine Sendetermine sind immer up-to-date auf dieser Seite. Sollte ich Fans haben oder sogar neue dazugewinnen, freut es mich umso mehr, von Dir zu hören oder zu lesen. Auf Wunsch bekommt Ihr sehr gerne auch eine signierte Autogrammkarte – wie? und wo? mehr hier.

Servus, des bin I, da Chris DeBayer, ich lebe Radio

Servus, des bin I, da Chris, schee das Du da bist! Ich liebe Radio und Musik seit vielen Jahren und ohne geht es nicht bei mir

Meine Vita: Ich bin 1976 in Oberbayern geboren und lebe und arbeite in Niederbayern. Meine Heimat liegt zwischen Passau und Landshut und ich kann mir – ehrlich gesagt – ein Leben ohne Musik nicht vorstellen. Seit 2001 bin ich glücklich verheiratet und auch meine Frau teilt meine Begeisterung für die Musik und sie unterstützt mich tatkräftig.

Radio und Musik waren immer schon meine ganz große Leidenschaft. Es begann schon in meiner Kindheit. Voll und ganz lebe ich die Musik seit den 90er Jahren. 1994 startete ich bei einem kleinen lokalen Radiosender und verwirklichte meinen Traum als Radiomann. Zunächst war ich nach 1997 mehr als DJ unterwegs. Im Jahr 2010 startete ich so richtig im Radio durch.

Bei „Radio Schlagerparadies“ fand ich im Januar 2015 eine echte Heimat und es macht mir immer noch großen Spaß. Zu hören bin ich überwiegend am Wochenende im Partystudio, denn da fühl ich mich richtig wohl, beim Schlagerradio für Deutschland. Meine Sendungsfavoriten sind die wöchentlichen „Schlagercharts“, alle 14 Tage die „Schlagerparty“ und ich stehe auf Discofox und Popschlager und daher bin ich auch ab und an als Nachtschwärmer bei unserem „Hitmix der Nacht“ von Samstag auf Sonntag zu hören.

Musik beschäftigt mich sieben Tage in der Woche und wie eine Radiokollegin so wunderschön formulierte: „Musik ist der Rhythmus des Lebens“ … und dem stimme ich voll und ganz zu.

Der Weg zu Radio Schlagerparadies

Im Januar 2015, nach einem kurzen Aircheck, wechselte ich von der reinen Partyschiene in die Richtung des „Deutschen Schlager“, wo ich im Herzen auch „dahoam“ bin. Bei Radio Schlagerparadies in Saarbrücken (Kleinblittersdorf) startete ich dann so richtig durch, der Sender war damals schon bundesweit über DAB plus, SAT und weltweit via Internet hörbar. Mein Ziel war es, einfach viel mehr Hörer mit meinen Sendungen zu erreichen und vor allem zu begeistern, was hier zu 100% gegeben war.

Ich fühlte mich gleich wohl im Genre Schlager und vor allem im starken Team von „Radio Schlagerparadies“. Wobei der Schlager für mich bereits in meiner Kindheit einen enormen Stellenwert hatte.

In den 80er Jahren lief zu Hause freitags immer die Hitparade im Radio vom Bayerischen Rundfunk. Noch heute erinnere ich mich an „Jenseits von Eden“, Musik von Roland Kaiser oder an die „Flippers“. Wobei ich, was Musik betrifft, sehr vielseitig bin. Für mich ist wichtig, dass der Rhytmus meliodiös und der Titel eingängig ist und vor allem, dass gute Laune transportiert wird.

Chris DeBayer mit ehemaligen Kollegen Markus Müller (li) und Tobias Linke (re)

Hier beim Sender moderiere ich seit 30. Januar 2015 unter anderem jeden Freitag ab 20 Uhr die „Musictrace Schlagercharts“ und alle 14 Tage stehe ich in meinem Studio am Samstagabend und begleite mit viel Schwung und guter Laune die Schlagerparty. Zudem bin ich in vielen weiteren Sendungen als Vertretung, wie z.B. dem Format „Schlagergold“ am Sonntag, dem „Schlagerfrühstück“ am Wochenende, dem „Musikcafé“ und im „Feierabend“ zu hören.

Von Februar 2018 bis Ende 2021 präsentierte ich mehrere Sendungen im „Hitmix der Nacht“ bei Radio Schlagerparadies. Schied jedoch Ende 2021 aus persönlichen Gründen als Nachtschwärmer aus. Ab und zu wird man mich aber noch in der Nacht am Mischpult hören.

Mein Sendeende bei Radio Schlagerparadies – überraschend aber absolut die richtige Entscheidung!
Am 18.06.2022 hatte ich vorerst meine letzte Schlagerparty und einen Tag zuvor am 17.06. die letzte Chartsendung bei Radio Schlagerparadies! Nach über 7 Jahren durchgehend jede Woche OnAir brauchte ich eine weitere Radiopause und das auf unbestimmte Zeit. Es waren schöne und interessante Jahre, keine Frage, aber auch mit viel Arbeit und Stress  verbunden. Das merkten die Hörer natürlich nicht, aber hinter den Kulissen ging es oft turbulent her. Die Entscheidung war aber richtig aufzuhören, der Zenit schon länger bei Chris überschritten. Zuviele Veränderungen, Zusatzarbeiten und Einschränkungen bei den Sendungen die den Spass letztlich auf Null brachten. Ob es eine Fortsetzung für Chris gibt, ist absolut offen.  Wir hören uns vielleicht wieder- oder auch nicht!

Danke für Deine Zeit, meinen „über mich“-Beitrag zu lesen!